Zum Inhalt springenZur Suche springen

icon – das Comicforschungs-Netzwerk der HHU

Icon Düsseldorf, das interdisziplinäre Comicforschungs-Netzwerk der Heinrich-Heine-Universität, nimmt das Medium Comic aus verschiedenen Fachperspektiven in den Blick. Hervorgegangen ist es aus dem Arbeitskreis Graphisches Erzählen, in dem 2015 erstmals Comic-Interessierte an der Philosophischen Fakultät zusammengekommen sind. Kolleginnen und Kollegen der verschiedensten Fachrichtungen, die zu graphischen Erzählformen wie Bandes Dessinées, Comics und Mangas lehren, forschen und publizieren, setzen sich dafür ein, das Thema des graphischen Erzählens nicht nur in der Lehre präsent zu halten, sondern auch in der akademischen Community zu demonstrieren, welches Potenzial in der wissenschaftlichen Beschäftigung mit diesen Texten liegt. 

icon engagiert sich in dem Verbund Comicforschung Rhein (ComRhein), an dem auch Comic-begeisterte Wissenschaftler*innen der Universität Bonn und Universität zu Köln beteiligt sind.

Das Organisationsteam, das aus der Anglistik, Germanistik, Geschichte, Japanologie, Medien- und Kulturwissenschaft sowie Romanistik stammt, hat bisher unter anderem eine Ringvorlesung, eine Tagung und verschiedene Comic-Workshops organisiert und einen Sammelband veröffentlicht.

Verantwortlichkeit: